Sie sind hier:

Friedensnobelpreisträger - UN-Chef lobt "mutigen Einsatz"

Datum:

Sexuelle Gewalt dient in Konfliktgebieten häufig als Waffe. Der UN-Generalsekretär lobt den "mutigen Einsatz" der Friedensnobelpreisträger, die dagegen kämpfen.

UN-Generalsekretär António Guterres. Archivbild
UN-Generalsekretär António Guterres. Archivbild
Quelle: Li Muzi/Xinhua/dpa

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat den "mutigen Einsatz" der Friedensnobelpreisträger Nadia Murad und Denis Mukwege gelobt. Die Vereinten Nationen würden die Arbeit der irakischen Menschenrechtsaktivistin und des kongolesischen Arztes weiterhin unterstützen, teilte Guterres auf Twitter mit.

"Dieser Preis erkennt auch unzählige Opfer weltweit an, die zu häufig stigmatisiert, versteckt und vergessen worden sind. Dies ist auch ihre Auszeichnung", so Guterres.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.