ZDFheute

Beim Blondieren Kopf verbrannt

Sie sind hier:

Friseur muss zahlen - Beim Blondieren Kopf verbrannt

Datum:

Bleibt Blondiercreme zu lange auf dem Kopf, kann das schwere Folgen haben. Das musste eine Frau beim Friseur erfahren - und zog danach vor Gericht.

In einem Friseursalon werden Haare gefärbt. Symbolbild
In einem Friseursalon werden Haare gefärbt. Symbolbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Eine Frau will sich im Jahr 2016 beim Friseur blonde Strähnchen färben lassen - und erleidet schwere Verbrennungen: Das Kölner Landgericht hat den Inhaber des Friseursalons nun zur Zahlung eines Schmerzensgeldes von 4.000 Euro verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass eine zu lange Einwirkzeit der Blondiercreme die Verletzungen hervorgerufen hatte, heißt es in dem Urteil.

Die Kundin habe monatelang unter Schmerzen und einer Infektion gelitten. Auf der handtellergroßen Stelle am Kopf könnten keine Haare mehr wachsen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.