Sie sind hier:

Früher Handel in Frankfurt - Euro legt leicht zu

Datum:

Zu Beginn der Woche kann der Euro zunächst leicht zulegen. Gründe dafür sind bei Belastungen für den US-Dollar zu finden.

Der Euro kann leicht zulegen.
Der Euro kann leicht zulegen. Quelle: Oliver Berg/dpa

Der Kurs des Euro ist im frühen Handel leicht gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2369 US-Dollar und damit geringfügig mehr als am Freitag.

Der amerikanische Dollar wurde vor dem Wochenende durch mehrere Entwicklungen belastet. Allen voran wirkten die neuen Strafzölle der USA gegen China als Belastung für die US-Währung. Hinzu kam ein neuerlicher Rauswurf in der US-Regierung. Der als gemäßigt geltende Sicherheitsberater H.R. McMaster soll durch John Bolton ersetzt werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.