Sie sind hier:

Früherer Parteichef - SPD-Wahlkampfstrategie war Fehler

Datum:

Ihre Wahlkampfziele hatte die SPD deutlich verfehlt. Das habe auch an den gewählten Themen gelegen, meint Sigmar Gabriel.

SPD-Wahlkampf mit Sigmar Gabriel
SPD-Wahlkampf mit Sigmar Gabriel
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat seiner Partei vorgeworfen, im Wahlkampf die falschen Themen gesetzt zu haben. Mit der Fixierung auf Gerechtigkeit habe die SPD ihr Problem mit den Sozialreformen aus der Ära von Kanzler Gerhard Schröder bewältigen wollen, sagte Gabriel der Wochenzeitung "Die Zeit".

"Das aber war nicht das Problem der Mehrheit der Wähler, sondern ein Problem der Innensicht der SPD", meinte er weiter. Die Wähler schauten nicht zurück, sondern in die Zukunft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.