Sie sind hier:

Fünf beschädigte Polizeiautos - Kinoreife Verfolgungsjagd

Datum:

Auf der Flucht vor der Polizei rammt ein Mann mehrere Polizeiautos, die "teils erheblich" beschädigt werden.

Über 100 Kilometer hinweg verfolgt die Polizei einen Flüchtenden.
Über 100 Kilometer hinweg verfolgt die Polizei einen Flüchtenden. Quelle: Friso Gentsch/dpa

Fast wie im Kino hat sich ein Mann über 100 Kilometer hinweg eine wüste Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Zunächst war er der Zollfahndung bei Köln wegen falscher Kennzeichen aufgefallen, wie das Polizeipräsidium in Trier mitteilte.

Es folgte eine Verfolgungsjagd über die A61, die A48 und die A1. Dort wurde er schließlich gestoppt und festgenommen. Fünf Polizeiautos seien bei der Verfolgung "teils erheblich" beschädigt worden. Der Mann habe sie mit seinem Auto gerammt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.