Sie sind hier:

Fünf Millionen Abo-Kunden - Spotify gewinnt Millionen Kunden

Datum:

Der Musikstreaming-Dienst Spotify gewinnt Millionen neuer Kunden. Doch die erfreulichen Entwicklungen überzeugen die Anleger noch nicht.

Kopfhörer vor Iphone, auf dem Spotify angezeigt wird. Archivbild
Kopfhörer vor Iphone, auf dem Spotify angezeigt wird. Archivbild Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat im vergangenen Quartal fünf Millionen zahlende Abo-Kunden hinzugewonnen und steckt dennoch weiterhin tief in den roten Zahlen fest. Das schwedische Unternehmen legte seine ersten Quartalszahlen seit dem Börsengang vor. Die Aktie verlor zeitweise rund zehn Prozent.

Spotify hat nun 75 Millionen Abo-Kunden und insgesamt 170 Millionen monatlich aktive Nutzer. Unterm Strich gab es einen Verlust von 169 Millionen Euro im Quartal.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.