Sie sind hier:

Fünf-Sterne-Bewegung und Lega - Regierungschef in Italien gefunden

Datum:

Das europakritische Regierungsbündnis in Italien ist auf der Zielgeraden. Nun ist offenbar auch die wichtigste Personalie entschieden.

Lega-Chef Matteo Salvini.
Lega-Chef Matteo Salvini.
Quelle: Antonio Calanni/AP/dpa

In Italien haben sich die rechtspopulistische Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung auf einen Regierungschef geeinigt. Das sagte Lega-Chef Matteo Salvini in Fiumicino bei Rom vor Journalisten.

Einen Namen nannte er nicht, sagte aber, dass weder er noch Sterne-Chef Luigi Di Maio Ministerpräsident einer Koalition aus den beiden Parteien werden soll. Geplant ist, dass die Parteien am Montag Staatspräsident Sergio Mattarella das Regierungsprogramm vorstellen und dann auch Namen bekannt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.