Sie sind hier:

Für Bus und Bahn - Grüne fordern mehr Investitionen

Datum:

Die Fahrgastzahlen im ÖPNV sollen sich bis 2030 verdoppeln. Damit das gelingt fordern die Grünen nun deutlich mehr Finanzmittel.

Grüne fordern zehn Milliarden mehr für Bus und Bahn. Archivbild
Grüne fordern zehn Milliarden mehr für Bus und Bahn. Archivbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Um den öffentlichen Nahverkehr zu stärken fordern die Grünen zusätzliche Ausgaben von zehn Milliarden Euro pro Jahr für Busse und Bahnen. Bund, Länder und Kommunen müssten gemeinsam dafür aufkommen, sagte Bundestags-Fraktionschef Anton Hofreiter. Ziel sei, durch ein besseres Angebot die Zahl der Fahrgäste bis 2030 zu verdoppeln.

"Das geht nur mit mehr Fahrzeugen, pünktlichen Verkehrsmitteln und einem einfachen Preissystem", sagte er. Die Finanzhilfen müsse der Bund ab sofort vervierfachen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.