Sie sind hier:

Für Anfang Dezember - Türkei kündigt Syrien-Gipfel an

Datum:

Im Ringen um eine Lösung für das von Bürgerkrieg zerrüttete Syrien kündigt Türkeis Präsident Erdogan ein Treffen am Rande des Nato-Gipfels in London an - mit deutscher Beteiligung.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.
Quelle: Uncredited/POOL Presidential Press Service/dpa

Die Türkei hat für den 3. und 4. Dezember einen Syriengipfel in Großbritannien angekündigt. Das Treffen mit Staats- und Regierungschefs der Türkei, Deutschlands, Großbritanniens und Frankreichs solle am Rande des Nato-Gipfels in London stattfinden, sagte ein Sprecher des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan.

Bei dem Vierertreffen im Dezember solle es vor allem um die Ansiedlung syrischer Flüchtlinge in der sogenannten Sicherheitszone an der Grenze in Nordsyrien gehen, so der Sprecher weiter.

Die Türkei war vor rund vier Wochen in Syrien einmarschiert, um die von ihr als Terrororganisation angesehene Kurdenmiliz YPG zu verdrängen. Zuvor hatten die bislang mit den Kurden verbündeten US-Truppen mit ihrem Abzug aus dem Gebiet begonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.