ZDFheute

Fassbier wird ab März teurer

Sie sind hier:

Für die Gastronomie - Fassbier wird ab März teurer

Datum:

Im deutschen Biermarkt zeichnen sich erste Preiserhöhungen für Gastronomen und den Handel ab. Vor allem Gasthäuser, die frisch zapfen, müssen tiefer in die Tasche greifen.

Eine Servicekraft zapft in einer Gaststätte ein Bier. Archivbild
Eine Servicekraft zapft in einer Gaststätte ein Bier. Archivbild
Quelle: Axel Heimken/dpa

Fassbier wird in vielen Fällen für die Gastronomie teurer. Der führende deutsche Bierhersteller, die Radeberger Gruppe, hebt für den Großteil seiner Produkte den Fassbierpreis Anfang März an. Ausgenommen seien Kölsch-Fassbiere und das Stuttgarter Hofbräu, sagte eine Sprecherin. Zur Höhe der geplanten Preisanhebungen gab es keine Angaben.

Zur Radeberger Gruppe gehören mehr als 40 Biermarken in Deutschland. Der Konzern begründete die Erhöhungen mit stetigen Kostensteigerungen, die nun nicht mehr intern kompensiert werden könnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.