ZDFheute

Nordkorea will "Offensivmaßnahmen"

Sie sind hier:

Für die Sicherheit des Landes - Nordkorea will "Offensivmaßnahmen"

Datum:

Seit Februar sind die Atomverhandlungen zwischen Nordkorea und den USA nicht mehr vorangekommen. Jetzt verlangt Kim Jong Un "offensive Maßnahmen" von seinen Funktionären.

Kim Jong Un bei einem Treffen der Arbeiterpartei.
Kim Jong Un bei einem Treffen der Arbeiterpartei.
Quelle: Uncredited/KCNA via KNS/dpa

Inmitten der stockenden Atomgespräche mit den USA hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un Funktionäre der Arbeiterpartei zu "Offensivmaßnahmen" für die nationale Sicherheit aufgerufen. Zugleich verwies er laut Staatsmedien auf die "ernsthafte Situation", in der sich die Industrie des Landes befinde. Er habe angewiesen, dies zu korrigieren.

Kim sprach am Sonntag bei einem Treffen des Partei-Zentralkomitees. Es sei nötig, "positive und offensive Maßnahmen zu ergreifen, um die Souveränität und Sicherheit des Landes sicherzustellen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.