Sie sind hier:

Für die Zeit nach Ostern - Verdi kündigt neue Streikwelle an

Datum:

Die aktuelle Streikwelle ist noch nicht ganz abgeklungen, da kündigt Verdi schon die nächste an. Es geht um "eine spürbare Mindesterhöhung" beim Lohn.

Verdi kündigte eine weitere Warnstreikwelle nach Ostern an.
Verdi kündigte eine weitere Warnstreikwelle nach Ostern an. Quelle: Marcel Kusch/dpa

Im Tarifkonflikt für den öffentlichen Dienst plant die Gewerkschaft Verdi nach Ostern eine weitere Warnstreikwelle in vielen Bundesländern. Es gehe um ein "starkes Signal" für eine spürbare Mindesterhöhung, sagte ein Sprecher. Hier hätten die Arbeitgeber bisher keinerlei Gesprächsbereitschaft gezeigt.

Verdi fordert für die 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Bund und Kommunen sechs Prozent mehr Lohn, mindestens aber 200 Euro pro Monat. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.