ZDFheute

Altmaier plant Postgesetz-Reform

Sie sind hier:

Für effektivere Beschwerden - Altmaier plant Postgesetz-Reform

Datum:

Pakete werden nicht zugestellt, Briefe gehen verloren: Die Zahl der Beschwerden über Post- und Paketdienste nimmt zu. Das Wirtschaftsministerium zieht Konsequenzen.

Wirtschaftsminister Altmaier will das Postgesetz reformieren.
Wirtschaftsminister Altmaier will das Postgesetz reformieren.
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Wirtschaftsminister Peter Altmaier will mit einer Reform des Postgesetzes die Rechte von Verbrauchern stärken. Eckpunkten des Ministeriums zufolge sind zum Beispiel effektivere Beschwerdeverfahren geplant, etwa wenn Briefe oder Pakete nicht zugestellt werden. Im Briefmarkt soll es mehr Wettbewerb geben.

Geprüft wird auch, ob die Post künftig noch an sechs Tagen pro Woche Briefe zustellen muss - das EU-Recht verlangt nur eine Zustellung an fünf Tagen.

Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.