Sie sind hier:

Für halbe Million Euro - "Tim und Struppi" unter dem Hammer

Datum:

Sie sind beliebt bei jung und alt: Die Comic-Helden "Tim und Struppi". Eine Originalzeichnung kam jetzt in Paris unter den Hammer.

Eine "Tim und Struppi"-Zeichnung wurde versteigert. Symbolbild
Eine "Tim und Struppi"-Zeichnung wurde versteigert. Symbolbild Quelle: -/Casterman/dpa

Eine Originalzeichnung aus der Comicserie "Tim und Struppi" ist für mehr als eine halbe Million Euro versteigert worden. Das Werk des belgischen Comiczeichners Herge (1907-1983) wechselte in Paris für 505.000 Euro den Besitzer, teilte das Auktionshaus Artcurial mit.

Es handelt sich um eine Abbildung zum achten "Tim und Struppi"-Band "König Ottokars Zepter". Herge hatte sie für eine Titelseite der Zeitungsbeilage "Le Petit Vingtieme" im Jahr 1939 gezeichnet, wo der Comic erstmals erschien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.