Sie sind hier:

Für mehr als hundert Deutsche - Rückholaktion aus China angelaufen

Datum:

Deutschland will Bundesbürger wegen des Coronavirus aus China zurückholen. Von den Betroffenen sei zwar keiner infiziert, in Quarantäne müssen sie trotzdem.

Eine Maschine der Luftwaffe soll die Deutschen zurückbringen.
Eine Maschine der Luftwaffe soll die Deutschen zurückbringen.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Die Evakuierungsaktion für Deutsche, die wegen des neuartigen Coronavirus aus China ausgeflogen werden sollen, ist angelaufen. Es gehe um mehr als hundert Menschen, die mit einer Maschine der Bundeswehr zurückgeholt werden, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD). Sie sollen im Laufe des Samstags in Deutschland ankommen und dann für zwei Wochen in Quarantäne genommen werden.

Unter ihnen sei nach derzeitigem Kenntnisstand "niemand, der infiziert ist". Auch Verdachtsfälle gebe es in dieser Gruppe nicht.

Hier lesen Sie den ganzen Artikel:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.