Sie sind hier:

Für Missbrauchsopfer - Grütters fordert Anlaufstelle

Datum:

Roter Teppich, Glanz und Glamour - am Donnerstag startet die Berlinale. Doch die #MeToo-Debatte macht dieses Jahr vieles anders.

Monika Grütters will Opfern von sexuellem Missbrauch helfen.
Monika Grütters will Opfern von sexuellem Missbrauch helfen. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will eine Anlaufstelle für Missbrauchsopfer aus der Kreativbranche finanzieren. "Die Betroffenen brauchen einen geschützten Raum, in dem sie sich anonym und ohne Angst vor negativen Folgen offenbaren und beraten lassen können - auch rechtlich", sagte Grütters vor der am Donnerstag beginnenden Berlinale.

"So ein Hilfsangebot darf nicht am Geld scheitern. Wir bieten an, das für den Kulturbereich anzuschieben und für drei Jahre zu finanzieren."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.