Sie sind hier:

Für private Gärten - Glyphosat-Verbot soll 2020 kommen

Datum:

Es soll krebserregend sein, Naturschützer beklagen Folgen für die Artenvielfalt: Es geht um das Herbizid Glyphosat. Zumindest aus privaten Gärten soll es noch 2020 verschwinden.

Uwe Feiler.
Uwe Feiler ist Staatssekretär im Agrarministerium.
Quelle: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

Das von der Bundesregierung seit längerem in Aussicht gestellte Verbot glyphosathaltiger Herbizide für Privatanwender soll in diesem Jahr kommen. Die Maßnahme sei Bestandteil der Glyphosat-Minderungsstrategie der Bundesregierung, sagte der Staatssekretär im Agrarministerium, Uwe Feiler, auf eine Frage der Grünen-Bundestagsfraktion.

Die Änderung befinde sich in der Abstimmung zwischen den zuständigen Ressorts. Ein Inkrafttreten werde in diesem Jahr angestrebt, heißt es in der Antwort, die dem RND vorliegt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.