Sie sind hier:

Prozess in Madrid - Separatisten: Puigdemont fordert Freispruch

Datum:

Im Separatisten-Prozess in Madrid wird den Angeklagten Rebellion, Aufruhr und Veruntreuung öffentlicher Mittel vorgeworfen. Puigdemont fordert einen Freispruch.

Katalanischer Ex-Regionalpräsident Puigdemont fordert Freispruch.
Katalanischer Ex-Regionalpräsident Puigdemont fordert Freispruch.
Quelle: Sven Braun/dpa

Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat den Gerichtsprozess in Madrid gegen zwölf Separatistenführer aus seinem Exil scharf kritisiert. "Wir erleben heute einen Prozess, den es nie hätte geben dürfen", sagte der 56-Jährige in der katalanischen Vertretung in Berlin. Es handele sich um ein künstlich konstruiertes, politisches Verfahren.

Auf der Anklagebank sitzen nach seinen Worten "ehrbare, unschuldige Demokraten, die entsprechend dem Mandat des Parlaments gehandelt haben".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.