Sie sind hier:

Für Unitymedia-Übernahme - Vodafone will Kabel-Allianz mit O2

Datum:

Vodafone will Unitymedia übernehmen und der Telekom mehr Konkurrenz machen. Weil die EU-Kommission Bedenken hat, zieht Vodafone-Chef Ametsreiter einen Joker.

Die Vodafone-Deutschland-Zentrale in Düsseldorf. Archivbild
Die Vodafone-Deutschland-Zentrale in Düsseldorf. Archivbild
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Die Telekom könnte beim schnellen Internet einen weiteren bundesweiten Konkurrenten erhalten. Vodafone will sein Kabelnetz Telefonica Deutschland (O2) öffnen, um die Zustimmung der EU-Kommission zur milliardenschweren Unitymedia-Übernahme zu bekommen.

Wenn die EU-Kommission die Übernahme frei gebe, könne Telefonica eigene Produkte über das Vodafone-Netz an 23,7 Millionen Haushalte in Deutschland verkaufen, sagte Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter. Das hebe "den Wettbewerb auf eine ganz neue Stufe".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.