Sie sind hier:

Für visuelle Effekte - Deutscher Nefzer gewinnt Oscar

Datum:

Bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles gibt es auch einen deutschen Sieger. Gerd Nefzer wurde für seine visuellen Effekte geehrt.

Gerd Nefzer gewinnt Oscar für visuelle Effekte
Gerd Nefzer (links am Mikrofon) gewinnt mit seinen Kollegen den Oscar für visuelle Effekte (5.3.18) Quelle: reuters

Der Deutsche Gerd Nefzer hat den Oscar für die besten visuellen Effekte gewonnen. Der 52-Jährige wurde in Hollywood mit drei Kollegen für die Arbeit am Science-Fiction-Film "Blade Runner 2049" ausgezeichnet. "Dankeschön, Germany! Thank you - great", sagte er mit der goldenen Statue in der Hand. Nefzer kommt aus Schwäbisch Hall, arbeitet aber in der Filmschmiede Potsdam-Babelsberg.

Zuvor waren die Regisseure Jakob Schuh und Jan Lachauer in der Kategorie Animierter Kurzfilm leer ausgegangen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.