Sie sind hier:

Für wohltätige Zwecke - Mehr Deutsche spenden mehr Geld

Datum:

Zur Weihnachtszeit steigt die Spendenbereitschaft deutlich. Aber auch grundsätzlich zeigen sich die Deutschen zunehmend großzügiger.

Die Deutschen zeigen sich bei Spenden zunehmend großzügiger.
Die Deutschen zeigen sich bei Spenden zunehmend großzügiger. Quelle: Henning Kaiser/dpa

Immer mehr Bundesbürger spenden im Durchschnitt immer mehr Geld. Das berichtet das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. Demnach haben fast die Hälfte der Erwachsenen (48 Prozent) im Jahr 2014 gespendet. 2009 lag der Anteil noch bei 41 Prozent.

Jeder Spender gab 2014 im Schnitt 267 Euro für wohltätige Zwecke, 27 Prozent mehr als 2009 (210 Euro). Die Zahlen stammen aus Berechnungen mit Daten des sogenannten Sozio-oekonomischen Panels, einer Langzeitbefragung von 20.000 Bürgern.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.