ZDFheute

FC Bayern trennt sich von Trainer Niko Kovac

Sie sind hier:

Bundesliga - FC Bayern trennt sich von Trainer Niko Kovac

Datum:

Der FC Bayern München hat sich am Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt von Trainer Niko Kovac getrennt. Dieser selbst hatte seinen Rücktritt als Trainer angeboten.

Niko Kovac bei der 1:5-Pleite der Bayern in Frankfurt
Nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt trennt sich der FC Bayern München von seinem Trainer Niko Kovac.
Quelle: dpa

Der FC Bayern München hat sich am Sonntagabend von Trainer Niko Kovac getrennt. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister einen Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt bekannt. Bis auf weiteres wird Co-Trainer Hans Flick die Mannschaft betreuen. Kovac hatte dem FC Bayern München seinen Rücktritt als Trainer angeboten, heißt es in der Pressemitteilung des FC Bayern München.

"Die Leistungen unserer Mannschaft in den vergangenen Wochen und auch die Resultate haben uns gezeigt, dass Handlungsbedarf bestand", teilte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, mit.

Kovac kommentierte den Schritt des Vereins mit: "Ich denke, dass dies zum jetzigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung für den Klub ist. Die Ergebnisse und auch die Art und Weise, wie wir zuletzt gespielt haben, haben mich zu diesem Entschluss kommen lassen."

Schon in seiner ersten Saison als Münchner Cheftrainer war der frühere Bayern-Profi in die Kritik geraten, mit dem Gewinn des Doubles verdiente er sich aber eine vorläufige Weiterbeschäftigung.

Mehr zur Trainer-Entlassung erfahren Sie hier:

Kovac

Sport -
Kovac muss gehen - Flick übernimmt
 

Der FC Bayern München hat sich am Sonntagabend von Trainer Niko Kovac getrennt. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister einen Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt bekannt. Co-Trainer Hans Flick übernimmt vorläufig.

von sid/dpa
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.