Sie sind hier:

Fußball - Löw: "Nations League ist positiv"

Datum:

Deutschland trifft in der Nations League auf Frankreich und die Niederlande. Joachim Löw freut sich über starke Gegner. Top-Priorität hat für den Bundestrainer aber die WM im Sommer.

Bundestrainer Löw in Sotschi

Die attraktiven Gruppengegner sorgen bei Bundestrainer Joachim Löw für Vorfreude auf die Nations League. "Das ist super interessant. Niederlande und Frankreich sind Nachbarländer mit langer Fußballkultur und Fußballgeschichte", sagte der Coach nach der Auslosung des neuen Wettbewerbs für europäische Nationalmannschaften in Lausanne. "Für die Fans, für uns alle sind das interessante Spiele."

"Ich glaube, die Nations League ist positiv", sagte Löw. "Es ist neu, aber das Wichtigste war, dass es nicht mehr Länderspiele sind, als es waren. Das ist die Voraussetzung."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.