Sie sind hier:

Fußball-Nationalmannschaft - Löw nominiert Götze und Gündogan

Datum:

Joachim Löw beruft Mario Götze und Ilkay Gündogan für die kommenden Partien gegen England und Frankreich in den Kader.

Bundestrainer Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw Quelle: dpa

Bundestrainer Joachim Löw holt Mario Götze und Ilkay Gündogan nach einem Jahr Zwangspause zurück in die Nationalmannschaft. Löw nominierte den Dortmunder und den Strategen vom Premier-League-Spitzenreiter Manchester City am Freitag für die Spiele gegen England am 10.November (ab 20:15 Uhr live im ZDF) in London und vier Tage später gegen Frankreich in Köln.

Die Überraschung im 25er-Kader ist Linksverteidiger Marcel Halstenberg von RB Leipzig. Löw bescheinigt dem 26-Jährigen "konstant gute Leistungen". Nicht im Aufgebot steht Stürmer Mario Gomez vom VfL Wolfsburg.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.