Sie sind hier:

G20-Finanzministertreffen - Scholz will für Freihandel werben

Datum:

Die Finanzressortchefs der G20 kommen in Argentiniens Hauptstadt zusammen. Die Themen sind vielfältig. Für Olaf Scholz geht es vor allem um einen fairen Handel.

Olaf Scholz (SPD) ist Bundesminister der Finanzen.
Olaf Scholz (SPD) ist Bundesminister der Finanzen. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will beim Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Buenos Aires für einen freien Welthandel werben. "Die Wohlstandsgewinne sind für alle größer, wenn wir kooperieren", sagte er vor dem Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs.

Die argentinische G20-Präsidentschaft hat die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf die Agenda des Treffens gesetzt. Aber auch Handelskonflikte seien "ein großes Thema", so Scholz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.