Sie sind hier:

G20-Treffen der Agrarminister - Klöckner zeigt sich zufrieden

Datum:

Die Agrarminister der G20-Staaten wollen mehr Nachhaltigkeit. Bis zum nächsten Treffen 2019 soll eine Ackerbaustrategie erarbeitet werden.

Julia Klöckner in Buenos Aires.
Julia Klöckner in Buenos Aires. Quelle: Claudio Santiesteban/dpa

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist zufrieden mit den Ergebnissen beim Treffen der G20-Agrarminister in Buenos Aires. Mit dem G20-Treffen sei ein Durchbruch für die Landwirtschaft, das Klima und die Verbraucher gelungen, erklärte die CDU-Politikerin.

Bis 2019 soll eine Ackerbaustrategie erarbeitet werden. Für Nachhaltigkeit - gegen Verschwendung. Die G20-Länder verfügen über 60 Prozent der Landwirtschaftsflächen der Welt. Zwei Drittel der Weltbevölkerung leben in den G20-Staaten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.