Sie sind hier:

Ganztagsbetreuung für Schüler - DStGB lehnt Ausbau ab

Datum:

Die Regierung will einen Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung für Grundschulkinder. Der Hauptgeschäftsführer des DStGB, Landsberg, lehnt dies jedoch ab.

Grundschulkinder bei einem Ausflug im Zoo von Dresden.
Grundschulkinder bei einem Ausflug im Zoo von Dresden. Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund lehnt die Pläne der Bundesregierung zum Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen ab. "Es macht wenig Sinn, einen Rechtsanspruch zu formulieren, wenn absehbar ist, dass er kaum erfüllbar sein wird", sagte der Hauptgeschäftsführer des DStGB, Gerd Landsberg, den Funke-Zeitungen.

Die Kommunen könnten dies inhaltlich, organisatorisch, personell und finanziell nicht leisten. Es gebe auch nicht genug Bewerber, um eine Ganztagsbetreuung zu gewährleisten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.