Sie sind hier:

Gas und Fernwärme günstiger - Heizen mit Öl wird teurer

Datum:

Der warme Jahresbeginn und der bislang milde Herbst könnten das Heizen 2018 für viele günstiger machen. Jedoch nicht für alle.

Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas.
Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas.
Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Wer in einem Haus mit Ölheizung lebt, muss sich auf deutlich höhere Heizkosten einstellen. Für 2018 falle die Rechnung im Schnitt voraussichtlich knapp acht Prozent höher aus als im Vorjahr. Das teilte die Beratungsgesellschaft co2online mit.

Anders sei es bei Gas und Fernwärme: Wer damit heizt, zahle voraussichtlich drei Prozent weniger als 2017. Gründe sind etwa der vergleichsweise warme Frühling in diesem Jahr und der bislang recht milde Herbst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.