Sie sind hier:

Gasleitung Nord Stream 2 - USA schließen Sanktionen nicht aus

Datum:

Das Verhängen von Sanktionen und Zölle bestimmt mittlerweile die US-Politik. Nun wurde ein neues Objekt gefunden, welches der US-Politik nicht passt.

Bauarbeiten für Nord Stream 2.
Bauarbeiten für Nord Stream 2. Quelle: Stefan Sauer/dpa

Die USA haben ihre ablehnende Haltung zur geplanten Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland bekräftigt. Die Ferngasleitung sei schlecht für die Ukraine und schlecht für Europa, sagte Sandra Oudkirk, stellvertretende Leiterin der Energie-Abteilung im US-Außenministerium.

Sie schloss Sanktionen gegen Nord Stream 2 nicht aus. Dabei könnte es um die Finanzierung gehen. Der Widerstand der USA gegen Nord Stream habe vor allem energie- und geopolitische Gründe, sagte Oudkirk.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.