Sie sind hier:

Gastland ist Georgien - Frankfurter Buchmesse beginnt

Datum:

Bis kommenden Sonntag dreht sich in Frankfurt alles um Bücher. Als Gastland der traditionsreichen Messe präsentiert sich in diesem Jahr Georgien.

Die weltgrößte Bücherschau findet bis zum 14. Oktober statt.
Die weltgrößte Bücherschau findet bis zum 14. Oktober statt.
Quelle: Silas Stein/dpa

In Frankfurt wird heute zum 70. Mal die Buchmesse eröffnet. Zur weltgrößten Bücherschau werden rund 7.000 Teilnehmer aus 105 Ländern erwartet. Sie steht in den ersten drei Tagen nur Fachbesuchern offen.

Auf der Messe werden neben Besuchern auch Hunderte von Schriftstellern erwartet. Darunter sind Bestseller-Autoren wie Robert Seethaler, Juli Zeh oder Dörte Hansen. Diesjähriger Ehrengast ist Georgien. Wichtigstes Thema für die Branche ist der digitale Wandel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.