Sie sind hier:

Gauland gegen Pazderski - AfD ringt um neue Bundesspitze

Datum:

Seit dem Abgang der Co-Vorsitzenden Frauke Petry hat die AfD mit Meuthen nur noch einen Vorsitzenden. Am Wochenende soll eine neue Spitze gewählt werden.

Alexander Gauland führt die AfD-Fraktion im Bundestag.
Alexander Gauland führt die AfD-Fraktion im Bundestag. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Vor dem AfD-Bundesparteitag am Wochenende in Hannover hat sich Fraktionschef Alexander Gauland gegen die Kandidatur des Berliner Landesvorsitzenden Georg Pazderski für den Bundesvorsitz ausgesprochen.

"Ich würde jemanden aus den neuen Bundesländern bevorzugen, weil wir dort besonders stark sind. Es wäre zu begrüßen, wenn sich jemand findet", sagte Gauland der Oldenburger "Nordwest-Zeitung". Pazderski hatte am Dienstag seine Kandidatur für den Posten des Bundessprechers angekündigt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.