Sie sind hier:

Gebäudereiniger und Dachdecker - Höhere Mindestlöhne sollen kommen

Datum:

Die Beschäftigen der Gebäudereinigungs- und Dachdeckerbranche können sich freuen. Ihnen winken höhere Mindestlöhne. Eine Verordnung muss noch gebilligt werden.

Gebäudereinigern und Dachdeckern winkt ein höherer Mindestlohn.
Gebäudereinigern und Dachdeckern winkt ein höherer Mindestlohn. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Nach einem Bericht der "Rheinischen Post" sollen Gebäudereiniger und Dachdecker rückwirkend zum 1. Januar einen höheren Mindestlohn bekommen. Das geht aus Verordnungen des Bundesarbeitsministeriums hervor, die heute gebilligt werden sollen.

Demnach sollen westdeutsche Gebäudereiniger in der Lohngruppe I 10,30 Euro pro Stunde erhalten statt bisher 10 Euro. Im Osten steige der Satz von 9,05 auf 9,55 Euro. Gelernte Dachdecker sollen statt 12,25 Euro nun mindestens 12,90 Euro pro Stunde bekommen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.