ZDFheute

Rückführung nach Australien

Sie sind hier:

Gebeine aus der Kolonialzeit - Rückführung nach Australien

Datum:

Die menschlichen Überreste von indigenen Australiern hat Sachsen zurückgegeben. Die Gebeine stammen aus der Kolonialzeit.

Major Sumner führt die Übergabe an.
Major Sumner führt die Übergabe an.
Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Sachsen hat weitere menschliche Gebeine aus der Kolonialzeit an Australien zurückgegeben. "Ein längst überfälliger Schritt", sagte Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD). Es wurden die sterblichen Überreste von 45 indigenen Australiern aus der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zurückgegeben.

"Unsere Ahnen, unsere "Old People" nach Hause zu bringen, zurück zu ihrem Land, bringt Heilung für die gesamte Community und das Land", sagte Major Sumner, Indigener aus Südaustralien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.