Sie sind hier:

Geberkonferenz zur Sahel-Zone - Mehr Geld für Anti-Terror-Kampf

Datum:

Die Sahel-Staaten könnten aus Europa noch mehr Unterstützung beim Kampf gegen Terror und Schleuserkriminalität bekommen. Das wäre nicht ganz uneigennützig.

Bundeswehr in Mali
Bundeswehr in Mali Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die EU-Kommission hält in Brüssel eine Geberkonferenz zur Unterstützung von fünf Ländern des afrikanischen Sahel-Gebiets ab. Neben weiterer Hilfe im Bereich Entwicklung will die EU zusätzliche Gelder für eine gemeinsame Truppe der Länder Mali, Niger, Mauretanien, Burkina Faso und Tschad zusagen.

Die 5.000 Soldaten starke Einheit soll in der Region gegen Terror-Gruppen und Flüchtlingsschleuser vorgehen. Die EU will ihre finanzielle Unterstützung auf 100 Millionen Euro verdoppeln.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.