Sie sind hier:

Für Gedenk-Zentrum - Steine von Einsteins Geburtshaus zum Verkauf

Datum:

Mit den Ruinen des Geburtshauses von Albert Einstein versucht ein Bürgerverein Geld zu sammeln.

Ulmer Verein will Geld sammeln für Einstein-Erlebnis-Zentrum.
Ein Ulmer Verein will Geld für ein Einstein-Erlebnis-Zentrum sammeln.
Quelle: Thomas Burmeister/dpa

Mit dem Verkauf von Steinen aus dem Ulmer Geburtshaus von Albert Einstein will ein Bürgerverein Geld für ein Erlebnis-Zentrum zu Ehren des Physik-Nobelpreisträgers sammeln. "So ein Stein für 100 Euro wäre doch das "ulmste" Geschenk zu Weihnachten", sagte die Vereinsvorsitzende Nancy Hecker-Denschlag.

Mit dem Geld soll eine Erlebniswelt gebaut werden, die Einsteins Bedeutung für die moderne Wissenschaft und Technik für jeden erfahrbar macht. Das Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs war im Zweiten Weltkrieg zerstört worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.