Sie sind hier:

Gedenken an Nazi-Opfer - Lammert mahnt zur Demokratie

Datum:

In Deutschland gibt es laut Norbert Lammert eine gefestigte Demokratie. Doch das sei keine Selbstverständlichkeit. Sie müsse stetig verteidigt werden.

Norbert Lammert rief zur steten Verteidigung der Demokratie auf.
Norbert Lammert rief zur steten Verteidigung der Demokratie auf. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert hat zur stetigen Verteidigung der Demokratie aufgerufen. "Heute leben wir in Deutschland in einer gefestigten, selbstbewussten Demokratie. Sie ist uns aber nicht ein für alle mal geschenkt", sagte er bei der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus im Landtag in Magdeburg.

"Wie bitter nötig das auch heute ist", würden etwa die "entsetzliche NSU-Mordserie, antisemitisch motivierte Gewalttaten oder der islamistische Terrorismus" zeigen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.