Sie sind hier:

Geduldsprobe für Bahnreisende - Zugausfälle wegen Krankheit

Datum:

In mehreren Regionen Deutschlands müssen Bahnreisende derzeit Geduld mitbringen. Grund sind gehäufte krankheitsbedingte Ausfälle unter den Lokführern.

Sturmtief "Friederike" - Hamburg
Sturmtief "Friederike" - Hamburg Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Fahrgäste der Bahn haben zur Zeit häufiger als sonst mit Zugausfällen wegen kranker Lokführer zu tun. "Wir haben einen erhöhten Krankenstand bei Lokführern in mehreren Regionen", sagte ein Bahnsprecher. Er nannte Norddeutschland, den Raum Frankfurt und Süddeutschland.

Zugausfälle hatte es in den vergangenen Tagen etwa rund um Ulm gegeben, wo der Krankenstand doppelt so hoch ist wie im Jahresdurchschnitt. Die Bahn ist wie andere Unternehmen auch von der Grippewelle betroffen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.