ZDFheute

Mehr Wildunfälle in Deutschland

Sie sind hier:

Gefahr in der Dämmerung - Mehr Wildunfälle in Deutschland

Datum:

Der Deutsche Jagdverband registriert mehr Wildunfälle, vor allem mit Rehen. Kritisch ist vor allem die Zeit der Dämmerung.

Warnung vor Wildwechsel an einer Bundesstraße. Archivbild
Warnung vor Wildwechsel an einer Bundesstraße. Archivbild
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Die Zahl der Wildunfälle auf deutschen Straßen ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) registrierte von April 2017 bis März 2018 mehr als 233.000 Vorkommnisse dieser Art. Das entspreche einem Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die mit Abstand meisten Unfälle - mehr als 82 Prozent - ereigneten sich mit Rehen. Der DJV appellierte an Autofahrer, in der Dämmerung besonders umsichtig zu fahren und die Geschwindigkeit zu drosseln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.