Sie sind hier:

Gegen "Herausmodernisieren" - GroKo will Mieter besser schützen

Datum:

Union und SPD verhandeln über eine erneute Große Koalition. Ein wichtiger Aspekt ist der Schutz von Mietern vor dem sogenannten "Herausmodernisieren".

Eine erneute Große Koalition will Mieter besser schützen.
Eine erneute Große Koalition will Mieter besser schützen. Quelle: Marijan Murat/dpa

Koalitions-Unterhändler von Union und SPD wollen Mieter besser davor schützen, dass sie bei Modernisierungen aus der Wohnung gedrängt werden. Laut einem Papier der Arbeitsgruppe Wohnen soll "das gezielte Herausmodernisieren" künftig ordnungswidrig sein und "Mieter zu Schadenersatz berechtigen".

Justizminister Heiko Maas (SPD) hatte kritisiert, unter dem Deckmantel der energetischen Sanierung habe es Modernisierungen gegeben, die Mieter aus ihrem Vertrag und ihrer Wohnung drängen sollten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.