Russland: Einreisesperre gegen Chinesen

Sie sind hier:

Wegen Coronavirus - Russland: Einreisesperre gegen Chinesen

Datum:

Offiziell ist in Russland keine akute Infektion mit dem Virus Sars-CoV-2 bekannt. Damit das so bleibt, ergreift das Land nun eine drastische Maßnahme.

Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus.
Coronavirus unter dem Elektronenmikroskop
Quelle: /NIAID-RML/AP/dpa/Archiv

Russland hat aus Sorge vor einer Einschleppung des Coronavirus Sars-CoV-2 eine zeitweise Einreisesperre für Chinesen verhängt. Betroffen seien alle geplanten Einreisen zum Arbeiten oder für touristische und Studienzwecke, heißt es in einer Verfügung von Regierungschef Michail Mischustin.

Das Verbot gilt laut der Zeitung "Kommersant" nur für chinesische Staatsbürger, nicht für andere Reisende aus China. Arbeitgeber im Osten Russlands befürchten dem Bericht zufolge nun, dass die Arbeitskräfte knapp werden könnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.