Sie sind hier:

Gegen chinesische Firma - Pompeo verkündet Sanktionen

Datum:

Die USA erheben wieder einmal Sanktionen. Betroffen ist dieses Mal eine chinesische Firma, die iranisches Öl transportiert.

Mike Pompeo, Außenminister der USA.
Mike Pompeo, Außenminister der USA.
Quelle: Salvador Melendez/AP/dpa

Die USA setzen eine chinesische Firma wegen des Transports iranischen Öls auf die Sanktionsliste. US-Außenminister Mike Pompeo sagte, die Sanktionen würden sich gegen das Ölunternehmen Zhuhai Zhenrong sowie deren Geschäftsführer richten.

Die Firma habe gegen US-Gesetze verstoßen, indem sie Rohöl aus dem Iran angenommen habe. Die USA waren 2018 aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen. Seitdem habe sie scharfe Wirtschaftssanktionen gegen Teheran in Kraft gesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.