Spahn fordert EU-Institut

Sie sind hier:

Gegen Infektionskrankheiten - Spahn fordert EU-Institut

Datum:

Das Robert Koch-Institut in Berlin ist zuständig für die Bekämpfung von Infektionskrankheiten. Nach seinem Vorbild will Gesundheitsminister Spahn eine EU-Behörde einrichten.

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Archivbild
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Archivbild
Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa

Angesichts zunehmender Corona-Infektionen hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein europäisches Robert Koch-Institut (RKI) gefordert. "Die europäische Seuchenbehörde ECDC ist viel zu klein, um Epidemien wie diese vernünftig begleiten zu können", sagte er der "Bild am Sonntag".

"Wir brauchen eine Art europäisches Robert Koch-Institut", sagte Spahn und forderte, dafür im nächsten EU-Haushalt Geld bereit zu stellen. Kernaufgabe des in Berlin ansässigen RKI ist die Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.