Sie sind hier:

Gegen Langzeitpräsidenten - Massenproteste in Guinea

Datum:

Guineas Präsident Conde regiert das Land seit fast zehn Jahren und möchte für weitere fünf Jahre gewählt werden. Dagegen formiert sich Protest.

Proteste in Guinea
Proteste in Guinea
Quelle: AP

Zehntausende Menschen haben in Guineas Hauptstadt Conakry gegen eine dritte Amtszeit des Präsidenten Alpha Conde protestiert. Tausende Sicherheitskräfte waren im Einsatz. Bei Protesten in der vergangenen Woche waren mindestens neun Menschen getötet worden.

Condes Mandat endet im Dezember 2020. Er fordert ein Referendum, für eine dritte Amtszeit. Der 81-Jährige war 2010 bei dem ersten demokratischen Machttransfer in dem westafrikanischen Land gewählt worden. 2015 wurde er wiedergewählt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.