Sie sind hier:

Französischer Elektrokonzern - Alstom steigt aus Unternehmen mit GE aus

Datum:

Der Elektrokonzern Alstom steigt aus drei Gemeinschaftsunternehmen mit dem US-Konzern General Electric aus. Alstom erhält dafür einen Milliardenbetrag.

Das Logo des französischen Elektrokonzerns Alstom.
Der französische Elektrokonzerns Alstom verkauft seine Energiesparte.
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der französische Elektrokonzern Alstom will nach dem Milliarden-Verkauf seiner Energiesparte im Jahr 2015 an den US-Industriekonzern General Electric (GE) nun auch aus drei Gemeinschaftsunternehmen aussteigen.

Die Umsetzung einer entsprechenden Option sei am Vortag unterzeichnet worden, teilte Alstom in Paris mit. Die Übergabe an GE solle im Oktober 2018 folgen. Alstom erhalte insgesamt knapp 2,6 Milliarden Euro. Alstom konzentriert sich nun auf die Verkehrssparte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.