Sie sind hier:

Gegen neuen Interimspräsidenten - Algerier demonstrieren weiter

Datum:

Im größten afrikanischen Land hat die Übergangsphase nach Präsident Bouteflika begonnen. Das Parlament ernennt einen Interimspräsidenten - nicht alle jubeln.

Proteste gegen Algeriens Interimspräsident Abdelkader Bensalah.
Proteste gegen Algeriens Interimspräsident Abdelkader Bensalah.
Quelle: Toufik Doudou/AP/dpa

In Algerien haben Tausende gegen die Ernennung des Übergangspräsidenten Abdelkader Bensalah protestiert. Das algerische Parlament hat den 77-Jährigen zum Interimspräsidenten ernannt. Der Schritt war notwendig geworden, nachdem Langzeitpräsident Abdelaziz Bouteflika in der vergangenen Woche seinen Rücktritt verkündet hatte.

In mehreren Städten des Landes gingen Tausende Menschen auf die Straßen. Die Demonstranten sehen in Interimspräsident Bensalah einen Vertreter der alten Machtelite.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.