ZDFheute

Tausende zu Demo in Prag erwartet

Sie sind hier:

Gegen Regierungschef Babis - Tausende zu Demo in Prag erwartet

Datum:

Als Unternehmer steht Regierungschef Babis in einem Interessenskonflikt, finden viele Tschechen. Die heutige Demonstration könnte eine der größten der Geschichte werden.

Demonstranten gegen Babis im tschechischen Brno. Archivbild
Demonstranten gegen Babis im tschechischen Brno. Archivbild
Quelle: Václav Šálek/CTK/dpa

Die Proteste gegen den tschechischen Regierungschef Andrej Babis steuern auf einen neuen Höhepunkt zu. Die Veranstalter erwarten zu einer Kundgebung am Nachmittag in Prag bis zu 350.000 Teilnehmer. Es wäre mit Abstand die größte Demonstration seit der demokratischen Wende 1989 in der damaligen Tschechoslowakei.

Die Aktivisten fordern Babis' sofortigen Rücktritt. Ihm wird vorgeworfen, unrechtmäßig von EU-Subventionen profitiert zu haben und als Unternehmer in einem Interessenskonflikt zu stehen.

Weitere Infos zum Thema finden Sie hier:

Demonstration in Tschechien - Plakate

Großdemo in Prag -
Druck auf Babis wächst
 

Hunderttausende werden heute auf den Straßen von Prag erwartet, es wird wohl die größte Demonstration seit der Wende: Gefordert wird der Rücktritt von Ministerpräsident Babis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.