ZDFheute

Massiver Protest im Iran

Sie sind hier:

Gegen staatliche Filmzensur - Massiver Protest im Iran

Datum:

Im Iran müssen Drehbücher und dann auch die öffentliche Aufführung der Filme von diversen Abteilungen im Kultusministerium bestätigt werden. Hiergegen regt sich Protest.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Asghar Farhadi. Archivbild
Der zweimalige Oscar-Gewinner Asghar Farhadi. Archivbild
Quelle: Etienne Laurent/epa/dpa

Im Iran haben über 200 Filmemacher, Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspieler gegen die steigende staatliche Zensur im Filmgeschäft protestiert. In einem Schreiben an Justizchef Ali Raeissi protestierten die Unterzeichner gegen Zensur, Diskriminierung sowie Unterdrückung und Inhaftierung unabhängiger Filmemacher.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ilna waren auch Filmemacher wie der zweifache Oscar-Gewinner Asghar Farhadi sowie der Goldene-Löwe-Preisträger Dschafar Panahi unter den Unterzeichnern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.