Sie sind hier:

Gegen Syrien und Iran - Israelische Verbalattacke nach ESC

Datum:

Die israelische Sängerin Netta Barzilai gewann mit dem Song "Toy" (Spielzeug) den ESC. Das Thema "Spielzeug" greift nun Verteidigungsminister Lieberman auf.

Avigdor Lieberman, Verteidigungsminister von Israel.
Avigdor Lieberman, Verteidigungsminister von Israel.
Quelle: STR/epa/dpa

Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat den ESC-Sieg seines Landes für eine verbale Breitseite gegen Syrien und den Iran genutzt. Der syrische Machthaber Baschar al-Assad solle dem iranischen Ajatollah Ali Chamenei sagen, dass er "nicht sein Spielzeug" sei, schrieb Lieberman auf Twitter.

Der Iran habe "nichts in Syrien zu suchen". Mit dem "Spielzeug" bezog sich Lieberman auf den Song "Toy" von Netta Barzilai, der israelischen Siegerin beim Eurovision Song Contest.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.