Sie sind hier:

Gegensätzliche Vorschläge - Verschiedene Ideen zur Organspende

Datum:

Die Frage, ob sie nach dem Tod Organe spenden wollen, schieben viele vor sich her. Das soll sich ändern. Im Parlament zeichnet sich dazu ein Konflikt ab.

Der Bundestag will neue Organspende-Regeln aufstellen. Archiv.
Der Bundestag will neue Organspende-Regeln aufstellen. Archiv.
Quelle: Daniel Maurer/dpa

In der Debatte um neue Regeln für Organspenden werden zwei gegensätzliche Vorschläge aus dem Bundestag konkreter. Eine parteiübergreifende Gruppe von Abgeordneten um Grünen-Chefin Annalena Baerbock wirbt für verbindliche regelmäßige Befragungen der Bürger und ein bundesweites Online-Register.

Eine andere Gruppe um Gesundheitsminister Jens Spahn strebt eine "doppelte Widerspruchslösung" an. Dabei würde künftig jeder bis auf Widerruf als Spender gelten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.