Sie sind hier:

Gegenschlag gegen Initiatoren - Trump droht nach Mueller-Bericht

Datum:

Nach den fast zwei Jahre dauernden Ermittlungen zur Russland-Affäre sieht sich Donald Trump "total entlastet". Doch das reicht dem US-Präsidenten nicht aus.

Donald Trump, Präsident der USA.
Donald Trump, Präsident der USA.
Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat nach dem für ihn vorteilhaften Ende der Russland-Untersuchungen des Sonderermittlers Robert Mueller einen Gegenschlag angekündigt. "Wir haben etwas durchgemacht, es sind schlimme Dinge passiert und diese Leute wird man sich sicher ansehen", sagte er mit Blick auf die Initiatoren der Untersuchungen. "Sie haben den Kongress angelogen", betonte er.

Trump sprach auch von "verräterischen" Dingen. Die Untersuchung habe auf einer "lügenhaften Darstellung" basiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.